GrowIn

Urban indoor gardening

Projekt Details

Das GrowIn Konzept ist im Themenbereich „urban indoor gardnening“ verankert. Mit dem GrowIn ist es möglich ganzjährig, in den eigenen vier Wänden, 100% organische Salate oder auch Kräuter anzupflanzen.

Dieses Projekt löst eine Problematik die in Deutschland nur in urbanen Ballungsgebieten bekannt ist. Für viele Menschen ist es nicht möglich selbst anzubauen. Die Problematik besteht darin dass Sie weder die Zeit, noch den Garten, oder das entsprechende „know-how“ dafür haben, aber trotzdem gerne frische Nahrungsmittel aus eigenem Anbau auf dem Teller haben würden. In Asiatischen Ländern ist „food safety“ ein weiteres Problem, das Vertrauen zu Lebensmitteln die angeboten werden sinkt. Der Wunsch zu wissen was man isst zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten. Das ist auch der Grund warum im Jahr 2015 nahezu alle Bestände von Säuglingsmilchpulver in Deutschland aus Asien aufgekauft wurden.

GrowIn ermöglicht es jedem Nutzer, egal ob in Shanghai, Berlin, oder in Schwäbisch Gmünd, einfach, platzsparend, ressourcensparend, ohne Vorkenntnisse und mit minimalen Zeitaufwand im eigenen Zuhause frische Salate zu anzubauen.

Mit ca. 40cmx40cmx40cm findet der GrowIn in jedem Raum einen Platz. Über einen Onlineshop werden die gewünschten Produkte bestellt. Dabei kann der Nutzer aus drei Größen wählen. Das Packaging Design ist so durchdacht, dass die Verpackung nur aufgeklappt werden, in den GrowIn gelegt, und mit dem Bewässerungssystem angeschlossen werden muss. Das „Plug and Play“-Prinzip. In den Päckchen befindet sich eine Tüte, in der sich eine Art Flüssigkeit befindet, diese ist mit Nährstoffen angereichert und speichert Wasser deutlich besser als herkömmliche Erde. Außerdem entsteht kein Schimmel. Im oberen Bereich befindet sich eine Samenmatte, diese besteht aus Baumwollvlies und Samen. Den Rest erledigt das intelligente Bewässerungssystem und Beleuchtungssystem. Vor dem einlegen scannt der Nutzer den QR-Code der sich auf der Schachtel befindet direkt am Gerät, deshalb ist die Beleuchtung und Bewässerung auf die eingelegten Pflanzen abgestimmt. Durch eine zum Großteil geschlossene Growbox haben es Ungeziefer und Schädlinge Schwer.

Sollte der Wassertank wieder befüllt werden müssen, bekommt der Nutzer eine Push-Notification auf sein Smartphone. Das selbe gilt für die Ernte, der Nutzer wird entsprechend benachrichtigt und kann die Pflanzen ernten. Die Verpackung wird herausgenommen und kommt in den Hausmüll.